Back to top

TENK TALK: Trends in der Corporate Communication – Videos gehört die Zukunft

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Diese berühmten Worte hat der Philosoph Paul Watzlawick einmal gesagt. Wenn man darüber nachdenkt, dann gibt es an diesen wenig auszusetzen. Doch eine Frage bleibt: Gilt das auch für Unternehmen?

„Das gilt ganz bestimmt“, glaubt Andreas Menke: „Jeder kennt es, wenn er mal ein Problem hatte und bei einer Hotline angerufen hat. Dann wartet er fünf, zehn oder 15 Minuten und legt dann genervt auf. Auch wenn man nicht mit dem Unternehmen kommuniziert hat, hat man dann eine klare Botschaft verstanden: ‚Dein Problem interessiert mich nicht.‘ Daraus schließe ich, dass ich das nächste Mal ein Produkt eines Wettbewerbers kaufe“, erläutert der neue Managing Director Communications von ZEHNTAUSENDGRAD im TENK Talk.

„Videos können nicht nur den Kopf, sondern auch den Bauch erreichen“

Menke hat über 30 Jahre Kommunikationserfahrung in Unternehmen gesammelt. Daher kann er auch einen Begriff erklären, der heute eine Hauptrolle spielt: „Corporate Communications ist nichts anderes als die Stimme des Unternehmens. Es legt die Botschaften, Formate und Kanäle fest.“ Zu Corporate Communications gehört auch ein stetiger Wandel und immer neue Kommunikationskanäle. Während der Corona-Pandemie gab es den größten Wandel, den Menke in seiner beruflichen Karriere erlebt hat. Zu Beginn dieser „mussten Unternehmen ihre Kommunikation praktisch über Nacht neu aufstellen“, sagt er.

Ein Gewinner des Wandels ist das Medium Video, da gibt es keinen Zweifel. „Kommunikationsstrategien müssen grundsätzlich überdacht werden. Die Welt wird durch die Globalisierung der Wirtschaft zunehmend arbeitsteiliger, internationaler und gefühlt komplexer. Videos sind besonders gut geeignet, komplexe Inhalte bildlich aufzubrechen und mit einfachen Worten zu erklären“, erklärt Severin Mitterwald, Geschäftsführer von ZEHNTAUSENDGRAD, im TENK Talk.

Menke sieht das ähnlich: „Jeder hat heutzutage ein Smartphone und hat Zugang zu Video Content. Videos sind besonders dazu geeignet, Geschichten zu erzählen, die nicht nur den Kopf, sondern auch den Bauch erreichen. Sie können eine Beziehung aufbauen, vom Unternehmen zur Zielgruppe. Sie sind ein Vertrauensanker, der Kunden an ein Unternehmen bindet.“

Menke prophezeit: „Videos gehört die Zukunft“

Ein weiterer großer Vorteil des Bewegtbildes ist es, dass „kein digitales Medium den menschlichen Nuancen so nahekommt“, wie Mitterwald verrät: „Daher ist es für Unternehmen auch so wichtig, auf Videos und auch neue Formate von Videos wie Livestreaming setzt. Auch in einer remote-arbeitenden Welt können Unternehmen so auch face-to-face kommunizieren.“

Videos sind weit mehr als ein Trend. „Ich glaube, dass Videos weiter an Bedeutung gewinnen. Wenn die Jugend von heute die Manager von morgen sind – und diese ihr Kommunikationsverhalten nicht verändern werden – dann kann man ganz klar sagen: Videos gehören die Zukunft“, prophezeit Menke.

Ein neuer Trend ist neben Livestreams auch, dass die Kommunikation schneller und persönlicher ist. Menke erläutert das im aktuellen Zeitgeschehen: „Ein gutes Beispiel, das in einem traurigen Zusammenhang steht, ist der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj – und wie er mit seinem Volk kommuniziert. Er ist täglich präsent und erklärt auf sehr authentische Art und Weise, wie die aktuelle Lage ist. Er ist ein Best Practice Beispiel in Sachen Kommunikation.“

Das Beispiel zeigt eindrucksvoll, welchen Stellenwert Kommunikation hat. „Kommunikation ist Führung. Diese lässt sich nicht delegieren nicht in Zeiten des Wandels und schon gar nicht in Krisenzeiten“, so Menke. Klar ist dabei, dass gute Manager nicht gleichzeitig auch gute Kommunikatoren sind. „Wie bei Rechts- und Steuerfragen sollte man sich da externe Hilfe holen“, stellt Menke klar.

Klicke HIER um unseren Newsletter zu abonnieren und nichts mehr über die Bereiche Marketing, Video und Kommunikation zu verpassen!

Auch Du bist an einem Talkformat für dein Unternehmen interessiert? ZEHNTAUSENDGRAD begleitet dich dabei als strategischer Partner. Das erfahrene und moderne Videopowerhouse unterstützt Unternehmen durch professionelle Beratung und der Erstellung von Strategien, Konzepten, Postings, Styleguides und natürlich dem Talk an sich. Das kreative und innovative #Powerteam von ZEHNAUSENDGRAD aus Augsburg begleitet dich dabei von der ersten Idee bis zum fertigen Release. Wir haben dein Interesse geweckt? Kontaktiere uns für ein unverbindliches Kennenlernen. Wir freuen uns immer auf neue Herausforderungen.  

Contact & meet our powerteam

    AUGSBURG

    Max-Josef-Metzger-Straße 1,
    DE-86157 Augsburg

    LONDON

    ZEHNTAUSENDGRAD LTD.
    71-75 Shelton Street, Covent Garden,
    London WC2H 9JQ

    Write us

    For new business enquiries contact us on

    mail@zehntausendgrad.com

    For work experience, please mail @

    jobs@zehntausendgrad.com

    NO MATTER WHAT WE DO,
    WE CREATE WITH PASSION.