SXSW 2018 mit ZEHNTAUSENDGRAD

Interaktive Medien, Marketing, Film, Musik und Gaming – dafür steht die SXSW (South by Southwest). Experten und Gäste aus der ganzen Welt treffen sich im texanischen Austin, um sich auszutauschen und Insights der Branchen zu erfahren. Wir sind 10 Tage auf der Konferenz und versorgen euch hier mit Highlights und den ZEHNTAUSENDGRAD Hot Facts.

Trends ernst nehmen

Nicht jede neue Social- oder Werbeplattform bedient die eigene Zielgruppe. Trends und neue Themen bieten Unternehmen aber immer wieder und bisher noch nicht da gewesene Werbemöglichkeiten.

Menschen wollen unterhalten werden

Platte Werbesprüche und langweilige Bilder verfehlen ihre gewünschte Wirkung. User wollen unterhalten werden. Dabei spielt die Kreativität und Authentizität der Inhalte die maßgebliche Rolle.

Verbreitet eure eigenen Geschichten

Die eigenen Mitarbeiter identifizieren sich mit ihrem Unternehmen wie sonst niemand. Aus dem Herzstück einer Firma lassen sich deshalb die emotionalsten Geschichten erzählen – beispielsweise über eine Video-Werbekampagne.

User navigieren visuell

Eine gute Benutzerführung ist das einfachste Instrument, User länger für sich zu gewinnen. Inhalt, Möglichkeiten der Interaktion und weiterführende Elemente müssen dabei allerdings bestens aufeinander abgestimmt sein.

Mehr Eindrücke und Live-Bilder gibt es auch auf unserer Instagram-Page!

Stay tuned for more HOT FACTS!

Die besten Werbespots beim Super Bowl 2018

Das weltweit größte Sport- und Werbe-Event sorgte am Wochenende wieder für ordentlich Umsatz. Während der Super Bowl 2018 in Minneapolis  im neuen U.S. Bank Stadium ausgetragen wurde, sahen mehrere hundert Millionen Football-Fans weltweit von zu Hause per Internet oder TV zu. Burger, Knabberzeug und Drinks standen nicht nur für viele Zuschauer vorher auf der Einkaufsliste, sondern wurden auch in den Spielpausen in Werbespots beworben.

Amazon, Coca Cola, Persil und viele weitere Marken haben das Event des Jahres in ihr Marketingbudget mit eingeplant. Für einen 30-sekündigen Spot werden mehr als fünf Millionen US-Dollar (umgerechnet 6,2 Millionen Euro) fällig.

Die für uns fünf besten, kreativsten und lustigsten Werbespots des Super Bowls haben wir euch hier zusammengefasst:

Pringles

Pepsi

Mountain Dew vs. Doritos

Amazon

NFL

Obwohl die einzelnen Videos erst seit kurzer Zeit online sind, gehen die Plays schon in den Millionen-Bereich. Für die verschiedenen Marken ist ein Spot, der neben der prominenten und teuren Ausstrahlung während des Super Bowls auch noch viral funktioniert, natürlich mehr als Gold wert.

Wenn ihr Fragen zur Produktion von Werbespots, Eventvideos oder Imagefilmen habt, helfen wir euch gerne weiter. Einige unserer Videoproduktionen findet ihr auf der ZEHNTAUSENDGRAD-Website.

ZEHNTAUSENDGRAD produziert Werbespot für Maybelline

8 Mädels vor der Kamera, 20 Personen hinter der Kamera und eine 2000 m² große Industriehalle. Wir haben für den weltweit größten Kosmetikhersteller Maybelline New York (L’Oréal) einen Werbespot produziert. 

Bei nicht ganz tropischen zwei Grad waren die Influencer, der Kunde, die Agentur und unser Team für die Produktion des Videos und der Fotos über 12 Stunden in Krefeld beschäftigt. Entstanden sind Gruppen- und Einzelfotos sowie ein 30-sekündiges Werbevideo für die neue Lippenstift-Serie von Maybelline New York.

Der Werbespot von ZEHNTAUSENDGRAD

Zusammen mit dem Kunden haben wir uns im Vorfeld der Produktion für eine weitläufige Halle mit Großstadt- und Industrieflair entschieden. Durch die verschiedenen Räumlichkeiten innerhalb des Areals und die unterschiedlichen Perspektiven sowie Hintergründe, konnte für jedes Model eine individuelle Szene gedreht werden. Patrizia Palme, Aminata Belli, Labellda, Basma Bada, Merna Mariella, Olesja, Sarah Sunita und Madeleine Schön präsentieren im Video jeweils eine Farbe der neuen Lippenstift-Nuancen.

Making-of-Bilder des Videodrehs

Wie sah es hinter und neben der Kamera aus? Wir haben ein paar Bilder gemacht, um euch einen Eindruck zu verschaffen:

Die letzten Worte

Wir konnten zwei Partner aus dem Raum Augsburg ebenfalls für das Maybelline-Projekt begeistern und bedanken uns bei Matthias Baumgartner, der als Fotograf für uns am Set war, und Rebecca Kugler, die als Make-up Artist für die Influencer verantwortlich war. Ein großes Dankeschön geht auch an die C. Klauser Fashion Agency, den Regisseur WoRilla a.k.a. Wolfgang Schröder, den DoP Jonas Hieronimus sowie die Agenturen McCann und Ogilvy.

Mehr Referenzen und Projekte gibt es auf der ZEHNTAUSENDGRAD-Website.