TOURISMUSMARKETING:
 10K° x BAYERISCH-SCHWABEN


Bayern plus Schwaben macht Bayerisch-Schwaben: Die Kurzurlaubs- und Ausflugsregion rund um die Fuggerstadt Augsburg weiß, wie sie sich in Szene setzt.

Das sollte jetzt auch in einer Filmproduktion festgehalten werden. Dafür hat sich der für das Destinationsmarketing zuständige Tourismusverband für ZEHNTAUSENDGRAD als Videoagentur entschieden.

Die Attraktivität der Region steigern 

Konkret war der Tourismusverband Bayerisch-Schwaben auf der Suche nach einer Agentur für Bewegtbild, die es versteht, mit Imagevideos „die Attraktivität der Region weiter zu steigern“, wie es in der Ausschreibung des Tourismusverbandes hieß. Die Herausforderung dabei war, die vielfältigen Zielgruppen typgerecht anzusprechen. 

14 Drehtage, 2746 gefahrene Kilometer, 6 Videos

Von der Projektplanung zur Konzeption, bis hin zur Filmproduktion waren wir für alle Schritte zuständig. Dem Zuschauer wird durch den Imagefilm die Region aus einer bekannten Problemstellung heraus dargestellt und aus einer Perspektive präsentiert, die für sie in gleicher Weise erlebbar ist. Die unterschiedlichen Ausflugsziele werden mit zielgruppentypischen Personas gepaart. Die Stellung und Lösung des Problems sowie die zielgruppengerechte Ansprache sorgen für die nötige Identifikation des Zuschauer.

Ausgangslage des Imagefilms ist eine Familie, die sich mit den alltäglichen Problemen der Freizeit- und Urlaubsplanung auseinandersetzt. Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt:

  • Wohin fahren wir in den Ferien?
  • Wie soll der Geburtstag unserer Kinder aussehen?
  • Ein Wochenende ohne Kinder – was können wir unternehmen?
  • Wohin beim Familienausflug mit den Großeltern?
  • Was sind die Ziele, wenn Oma und Opa allein auf Tour sind?

Die Region Bayerisch-Schwaben hat auf jede dieser Fragen die passenden Antwort und ein passendes Ziel parat. 

Imagefilmproduktion Augsburg, Filmproduktion

Der Imagefilm

Für unsere Imagespots erwecken wir Familie Brenner zum Leben und lassen Mutter, Vater, die beiden Kinder sowie Oma und Opa die Region erkunden und erleben. Manchmal getrennt, manchmal als Reisegruppe – immer auf die Zielgruppe abgestimmt. 

Nach unseren Drehtagen haben wir in der Postproduktion an weiteren Details gearbeitet. Videoschnitt, Special Effects, Animationen, Color Grading und Audio Design standen auf der Agenda. Für unterschiedliche Medien wurden verschiedene Adapationen produziert, um User auf den jeweiligen Kanälen bestmöglichst anzusprechen und zur Reaktion sowie Interaktion zu animieren. Entstanden sind fünf ca. 1,5 minütige Themenvideos, ein Imagefilm und fünf Snackable-Content-Snippets.

 

Hier geht es zu den fünf Themenvideos:

 

Habt ihr Fragen zu diesem oder eurem eigenen Film? Wir stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem findet ihr weitere Videoproduktionen und Projekte von ZEHNTAUSENDGRAD auf unserer Website.

We love to be entertained: Generation Mobile

Generation Mobile, Werbeagentur, Videoproduktion, Marketing, Augsburg

Die Bedeutung von Videos in den sozialen Medien nimmt weiter zu, was nicht zuletzt der Release von Instagram-TV im Juni bestätigt. Ganz besonders aktiv in der digitalisierten Welt: Die Generation Z, besser bekannt auch unter dem Namen der Generation Mobile, deren Vertreter selbstverständlich mit digitalen Technologien umgehen. Das Smartphone bestimmt nicht nur ihr Leben, sondern definiert damit auch die kommende Zielgruppe von Online-Werbung. Wir von ZEHNTAUSENDGRAD sagen euch, was die Generation Mobile auf ihrem Smartphone sehen will. 

Unverzichtbarer Dauerbrenner: Youtube 

In seinem Vortrag bei der Bildungsketten-Konferenz 2016 in Berlin hält der Sozialwissenschaftler Klaus Hurrelmann fest, dass die Digital Natives durch ein ausgebautes Netzwerk, Anerkennung innerhalb dessen und ein sehr starkes Selbstbewusstsein geprägt sind. Kein Wunder also, dass die Videoplattform Youtube mit Selbstdarstellern aller Art an erster Stelle der beliebtesten Internetangebote bei jungen Erwachsenen steht. Ob Musikvideo, Beauty-Tutorial oder Comedy-Handyaufnahme – es gibt nichts, was nicht gefilmt ist und auf Youtube nicht zu finden wäre.

Die populäre medienpädagogische JIM-Studie berichtet für das vergangene Jahr, dass 88 Prozent der Jugendlichen Youtube mehrmals pro Woche nutzen, 63 Prozent sogar täglich. Dabei bemerkenswert: 87 Prozent verfolgen die Youtube-Videos auf dem Smartphone. 

Welche Clips werden gerne gesehen und warum? 

Ähnlich wie bei Instagram sind auch bei Youtube das persönliche Folgen und eine themenzentrierte Nutzung sehr beliebt. Bei Youtube-Creators zählen vor allem Glaubwürdigkeit und Authentizität. Influencer müssen deshalb besonders zugänglich und nahbar sein. Genauso schätzen die User Unaufdringlichkeit und ein ästhetisches Design. Das ist nicht unbedeutend, denn mit ansteigender Medienkompetenz der Nutzer, muss sich auch die Werbebranche auf neue Wünsche und Bedürfnisse einstellen und kann von den Youtube-Stars abschauen. 

If not now, when…

Genau wie bei Influencern will die Generation Mobile auch bei Werbefilmen die Kreativität der Marke sehen, d.h. abwechslungsreiche Filme in sehr guter Qualität. Im Gegensatz zu den Generationen vor ihr, nimmt sie durch ihre Begeisterung zu Musik und Filmen Werbevideos positiver unterhaltend wahr, wie die Studie „Ad reaction: Engaging Gen X,Y and Z“ von Kantor Millward Brown bestätigt. 

Wenn ihr den Zug nicht verpassen wollt und die Generation Z (natürlich auch X und Y) mit einem kreativen Imagefilm oder Video Content begeistern wollt, kontaktiert uns gerne. Unser junges Team unterstützt euch sowohl bei der Ideenfindung, als auch bei Konzeptentwicklung und Umsetzung. 

Die besten Werbespots beim Super Bowl 2018

Das weltweit größte Sport- und Werbe-Event sorgte am Wochenende wieder für ordentlich Umsatz. Während der Super Bowl 2018 in Minneapolis  im neuen U.S. Bank Stadium ausgetragen wurde, sahen mehrere hundert Millionen Football-Fans weltweit von zu Hause per Internet oder TV zu. Burger, Knabberzeug und Drinks standen nicht nur für viele Zuschauer vorher auf der Einkaufsliste, sondern wurden auch in den Spielpausen in Werbespots beworben.

Amazon, Coca Cola, Persil und viele weitere Marken haben das Event des Jahres in ihr Marketingbudget mit eingeplant. Für einen 30-sekündigen Spot werden mehr als fünf Millionen US-Dollar (umgerechnet 6,2 Millionen Euro) fällig.

Die für uns fünf besten, kreativsten und lustigsten Werbespots des Super Bowls haben wir euch hier zusammengefasst:

Pringles

Pepsi

Mountain Dew vs. Doritos

Amazon

NFL

Obwohl die einzelnen Videos erst seit kurzer Zeit online sind, gehen die Plays schon in den Millionen-Bereich. Für die verschiedenen Marken ist ein Spot, der neben der prominenten und teuren Ausstrahlung während des Super Bowls auch noch viral funktioniert, natürlich mehr als Gold wert.

Wenn ihr Fragen zur Produktion von Werbespots, Eventvideos oder Imagefilmen habt, helfen wir euch gerne weiter. Einige unserer Videoproduktionen findet ihr auf der ZEHNTAUSENDGRAD-Website.

ZEHNTAUSENDGRAD produziert Werbespot für Maybelline

8 Mädels vor der Kamera, 20 Personen hinter der Kamera und eine 2000 m² große Industriehalle. Wir haben für den weltweit größten Kosmetikhersteller Maybelline New York (L’Oréal) einen Werbespot produziert. 

Bei nicht ganz tropischen zwei Grad waren die Influencer, der Kunde, die Agentur und unser Team für die Produktion des Videos und der Fotos über 12 Stunden in Krefeld beschäftigt. Entstanden sind Gruppen- und Einzelfotos sowie ein 30-sekündiges Werbevideo für die neue Lippenstift-Serie von Maybelline New York.

Der Werbespot von ZEHNTAUSENDGRAD

Zusammen mit dem Kunden haben wir uns im Vorfeld der Produktion für eine weitläufige Halle mit Großstadt- und Industrieflair entschieden. Durch die verschiedenen Räumlichkeiten innerhalb des Areals und die unterschiedlichen Perspektiven sowie Hintergründe, konnte für jedes Model eine individuelle Szene gedreht werden. Patrizia Palme, Aminata Belli, Labellda, Basma Bada, Merna Mariella, Olesja, Sarah Sunita und Madeleine Schön präsentieren im Video jeweils eine Farbe der neuen Lippenstift-Nuancen.

Making-of-Bilder des Videodrehs

Wie sah es hinter und neben der Kamera aus? Wir haben ein paar Bilder gemacht, um euch einen Eindruck zu verschaffen:

Die letzten Worte

Wir konnten zwei Partner aus dem Raum Augsburg ebenfalls für das Maybelline-Projekt begeistern und bedanken uns bei Matthias Baumgartner, der als Fotograf für uns am Set war, und Rebecca Kugler, die als Make-up Artist für die Influencer verantwortlich war. Ein großes Dankeschön geht auch an die C. Klauser Fashion Agency, den Regisseur WoRilla a.k.a. Wolfgang Schröder, den DoP Jonas Hieronimus sowie die Agenturen McCann und Ogilvy.

Mehr Referenzen und Projekte gibt es auf der ZEHNTAUSENDGRAD-Website.

Ein Video für euer Firmenevent: ja oder nein?

Die Planungen für das Firmenevent des Jahres sind abgeschlossen, mit dem Caterer und den Speakern wurden alle Fragen geklärt und die Gästeliste ist gut gefüllt. Mit der Zeit stehen allerdings immer wieder Fragen im Raum: Wer macht Fotos und Videos? Gibt es eine interne Lösung oder soll eine Agentur beauftragt werden?

Wir sind der Meinung: Ja, Fotos sind wichtig. Dadurch lassen sich einzelne Situationen gut festhalten.

Wir sind aber auch der Meinung: Bewegte Bilder transportieren mehr Emotionen als einzelne Fotos. Das hat zur Folge, dass sich Personen mit eurer Veranstaltung und eurem Betrieb besser identifizieren können.

Beispielsweise lassen sich in einem 90-Sekunden-Videospot verschiedene Stimmungsphasen eures Events perfekt einfangen. Von der ersten Ansprache, über Workshops und Vorträgen, Essen und Trinken, bis hin zu den waghalsigsten Kunststücken auf der Tanzfläche. Warum die Veranstaltung also nicht einfach festhalten und bis zum nächsten Event mehrfach nachfeiern? Zugegeben, das wäre ein Argument.  Es gibt aber noch mehr gute Gründe, weshalb Videos von euren Firmenevents Sinn machen.

Fünf Gründe für ein Event-Video

Die Möglichkeiten, das aufgenommene Material mehr als nur einmal zu verwenden, sind fast unbegrenzt. Das Video kann komplett – oder auch nur einzelne themenspezifische Sequenzen daraus – in unterschiedlichen Bereichen mehrfach platziert werden:

  • Posting über die sozialen Kanäle (Facebook, Instagram) des Unternehmens
  • Wiedergabe auf Screens bzw. Bildschirmen innerhalb der Firma
  • Integration in Firmenpräsentationen
  • Basis für eine Video-Einladung (Teaser-Video) im nächsten Jahr
  • Verwendung als Aftermovie beim nächsten Mitarbeitermeeting

Wenn man noch einen Schritt weiter und an die Dokumentation der Firmenhistorie denkt, fehlen oftmals qualitativ hochwertige Aufnahmen. Der Rückblick auf die vergangenen Jahre fällt meist recht schwer, wenn Mitarbeiterbilder und -videos aus dem eigenen Haus nicht vorhanden sind.

Bewegte Bilder eures Firmenevents können also nicht nur für interne Teambuilding-Maßnahmen oder für die Darstellung nach außen verwendet werden, sondern sind auch der dauerhafte Beweis dafür, dass es bei euch und euren Events läuft.

Wir von ZEHNTAUSENDGRAD beraten euch gerne, wenn es um Ideen und detaillierte Konzepte sowie die Produktion von Event-Videos, Imagefilmen oder Content für euren Web- und Social Media-Auftritt geht.

Praktikant (m/w) im Bereich Videoproduktion gesucht

Videodreh, Framegröße und Sequenzeinstellung klingen für dich wie knallbunte Früchte im Paradies? Dann bist du vielleicht genau unsere Frau bzw. unser Mann!

Wir suchen immer wieder kreative Jungs und Mädels, die bereits eigene Videos gefilmt, geschnitten bzw. produziert haben und gerne mehr Erfahrung im Bereich Videoproduktion sammeln möchten.

Dein Profil:

  • Erste Erfahrungen im Umgang mit Film- und Videoproduktion
  • Idealerweise Kenntnisse in Adobe Premiere oder Final Cut und Adobe Photoshop
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung des Teams bei Videodrehs
  • Schneiden von Videos
  • Selbstständiges Erstellen von Konzepten
  • Ideenentwicklung für interne Projekte

Beginn und Dauer des Praktikums nach Absprache.

Schick uns deine Bewerbung mit einigen Sätzen über deine Person, deinem Lebenslauf und deinen Referenzvideos an mail@zehntausendgrad.com. Wir freuen uns, von dir zu hören und melden uns zeitnah!