TOURISMUSMARKETING:
 10K° x BAYERISCH-SCHWABEN


Bayern plus Schwaben macht Bayerisch-Schwaben: Die Kurzurlaubs- und Ausflugsregion rund um die Fuggerstadt Augsburg weiß, wie sie sich in Szene setzt.

Das sollte jetzt auch in einer Filmproduktion festgehalten werden. Dafür hat sich der für das Destinationsmarketing zuständige Tourismusverband für ZEHNTAUSENDGRAD als Videoagentur entschieden.

Die Attraktivität der Region steigern 

Konkret war der Tourismusverband Bayerisch-Schwaben auf der Suche nach einer Agentur für Bewegtbild, die es versteht, mit Imagevideos „die Attraktivität der Region weiter zu steigern“, wie es in der Ausschreibung des Tourismusverbandes hieß. Die Herausforderung dabei war, die vielfältigen Zielgruppen typgerecht anzusprechen. 

14 Drehtage, 2746 gefahrene Kilometer, 6 Videos

Von der Projektplanung zur Konzeption, bis hin zur Filmproduktion waren wir für alle Schritte zuständig. Dem Zuschauer wird durch den Imagefilm die Region aus einer bekannten Problemstellung heraus dargestellt und aus einer Perspektive präsentiert, die für sie in gleicher Weise erlebbar ist. Die unterschiedlichen Ausflugsziele werden mit zielgruppentypischen Personas gepaart. Die Stellung und Lösung des Problems sowie die zielgruppengerechte Ansprache sorgen für die nötige Identifikation des Zuschauer.

Ausgangslage des Imagefilms ist eine Familie, die sich mit den alltäglichen Problemen der Freizeit- und Urlaubsplanung auseinandersetzt. Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt:

  • Wohin fahren wir in den Ferien?
  • Wie soll der Geburtstag unserer Kinder aussehen?
  • Ein Wochenende ohne Kinder – was können wir unternehmen?
  • Wohin beim Familienausflug mit den Großeltern?
  • Was sind die Ziele, wenn Oma und Opa allein auf Tour sind?

Die Region Bayerisch-Schwaben hat auf jede dieser Fragen die passenden Antwort und ein passendes Ziel parat. 

Imagefilmproduktion Augsburg, Filmproduktion

Der Imagefilm

Für unsere Imagespots erwecken wir Familie Brenner zum Leben und lassen Mutter, Vater, die beiden Kinder sowie Oma und Opa die Region erkunden und erleben. Manchmal getrennt, manchmal als Reisegruppe – immer auf die Zielgruppe abgestimmt. 

Nach unseren Drehtagen haben wir in der Postproduktion an weiteren Details gearbeitet. Videoschnitt, Special Effects, Animationen, Color Grading und Audio Design standen auf der Agenda. Für unterschiedliche Medien wurden verschiedene Adapationen produziert, um User auf den jeweiligen Kanälen bestmöglichst anzusprechen und zur Reaktion sowie Interaktion zu animieren. Entstanden sind fünf ca. 1,5 minütige Themenvideos, ein Imagefilm und fünf Snackable-Content-Snippets.

 

Hier geht es zu den fünf Themenvideos:

 

Habt ihr Fragen zu diesem oder eurem eigenen Film? Wir stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem findet ihr weitere Videoproduktionen und Projekte von ZEHNTAUSENDGRAD auf unserer Website.