Back to top

TENK TALK: Darauf kommt es bei Musikvideos an

Musikvideos bilden eines der beliebtesten Genres im Internet, auf YouTube sind sie die unumstrittene Königsdisziplin und auch im TV werden sie bei so manchem Sender rauf und runter gespielt. Die Top-Liste der meistgesehenen Videos weltweit setzt sich fast ausschließlich aus Musikvideos zusammen. Doch warum eigentlich? 

„Es geht um die Musik und die Künstler, von denen wir Fans sind. Es geht um Kreativität und coole Moves“, erklärt Severin Mitterwald im TENK TALK. Was viele nicht wissen: Auch der Firmenname ZEHNTAUSENDGRAD ist auf die Begeisterung rund um Musik und Musikvideos zurückzuführen.  

„Es ging dabei um ein Lied von Marteria, das ‚Verstrahlt‘ heißt. Es handelt von Zehntausend Farben, einem Flug zum Mars und eben auch Zehntausendgrad. Das fand ich damals richtig gut“, verrät der Geschäftsführer des Video-Powerhouses.  

Durch Musikvideos „in eine andere Welt eintauchen“ 

„Es ist gang und gäbe, dass man zu seiner Musik etwas visuell darunterlegt und sie damit unterstreicht“, sagt Markus Salmen im TENK TALK. Der Camera Operator & Editor von ZEHNTAUSENDGRAD muss es wissen, schließlich hat er schon viele Musikvideos selbst produziert.  

Er hat auch eine Erklärung für die große Bedeutung von Musikvideos: „Die Begeisterung ist groß, weil Musikvideos den Zuschauern und den Künstlern die Möglichkeit geben, in eine andere Welt einzutauchen.“  

Klar ist, dass es bei der riesigen Masse an Musikvideos weltweit auch einen großen Qualitätsunterschied gibt. Gute Videos helfen Künstlern dabei ihre Popularität zu steigern und ihre Musik und deren Message noch besser ausdrücken zu können.  

Das Video muss zum Song passen 

Eine klare Vorgehensweise und ein Geheimrezept bei der Produktion gibt es nicht. Jedes Lied ist anders und daher muss auch jedes Video ein einzigartiges Werk werden. „Das wichtigste ist, dass das Video zum Song passt und dessen Vibe transportiert. Der Betrachter muss in die Vision den Künstlern einziehen“, glaubt Salmen.  

Er findet bei der Produktion den Retro-Trend spannend: „Ich finde es interessant, mit sehr alten Kameras zu drehen. Dadurch bekommt man einen komplett anderen Bildcharakter. Das ist wichtig, denn es kommt immer darauf an, wie das Bild wirkt.“  

Die Herangehensweise bei Musikvideos ist für eine Video-Produktionsfirma eine immer neue Herausforderung. Wichtig ist, dass die Produktion in enger Absprache mit den Künstlern und mit der Expertise eines strategischen Partners rund um Videos erfolgt. So wird ein Musikvideo zur perfekten Ergänzung zu einem Song.

Klicke HIER um unseren Newsletter zu abonnieren und nichtsmehr über die Bereiche Marketing, Video und Kommunikation zu verpassen!  

Du willst deine Musik durch professionelle Musikvideos ausdrücken? ZEHNTAUSENDGRAD begleitet dich dabei als strategischer Partner. Das junge und moderne Videopowerhouse unterstützt Unternehmen durch professionelle Beratung und der Erstellung von Strategien, Konzepten, Postings, Styleguides und natürlich den Musikvideos an sich. Das kreative und innovative #Powerteam von ZEHNAUSENDGRAD aus Augsburg begleitet dich dabei von der ersten Idee bis zur fertigen Kampagne – mit der die Message und die Werte der Unternehmen und Marken in die Welt getragen werden. Wir haben dein Interesse geweckt? Kontaktiere uns für ein unverbindliches Kennenlernen. Wir freuen uns immer auf neue Herausforderungen

Contact & meet our powerteam

    AUGSBURG

    Max-Josef-Metzger-Straße 1,
    DE-86157 Augsburg

    LONDON

    ZEHNTAUSENDGRAD LTD.
    71-75 Shelton Street, Covent Garden,
    London WC2H 9JQ

    Write us

    For new business enquiries contact us on

    mail@zehntausendgrad.com

    For work experience, please mail @

    jobs@zehntausendgrad.com

    NO MATTER WHAT WE DO,
    WE CREATE WITH PASSION.